http://www.musikfestival-rheinhessen.de/redaxo/index.php?rex_media_type=rex_mediapool_maximized&rex_media_file=musikfestival_rheinhessen_aula_regia_1_8_2020_gurgen_baveyan_bariton_diana_sahakyan_klaiver_fotograf_rainer_oppenheimer_0h4a4797_1d_kopie.jpg

Foto: Konzert am 1.August 2020 in der Aula Regia mit Gurgen Baveyan und Diana Sahakyan

Liebe Musikfreunde,

"... Man muss nicht nach Wiesbaden oder Frankfurt fahren: Kammermusik auf allerhöchstem Niveau ist mit dem Musikfestival Rheinhessen zu erleben." So schreibt die Rheinpfalz über das Musikfestival Rheinhessen.

Die Zuhörer unseres Festivals reisen mittlerweile nicht nur aus Rheinhessen und der Pfalz an, sondern auch aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet und der Region Rhein-Neckar. Damit setzt das Musikfestival Rheinhessen seine Erfolgsgeschichte weiter fort.

Unsere für 2020 bereits fest geplante Konzertreihe an mehreren Orten Rheinhessens mussten wir aufgrund der Corona-Bestimmungen leider schweren Herzens absagen. So standen wir, zunächst entmutigt, vor einem regelrechten Scherbenhaufen, der alle unsere Bemühungen zunichte gemacht hat.

Für uns als kleiner, ehrenamtlich tätiger Verein stellt das vor große Herausforderungen. Doch ganz ohne eine Veranstaltung wollen wir auch dieses Jahr nicht zu Ende gehen lassen. Und so möchten wir trotz alledem die Chance nutzen, ein Signal der Hoffung für das Kulturleben in Rheinland-Pfalz auszusenden, und haben uns daher entschlossen, kurzfristig an zwei alternativen Orten in Rheinhessen – in Ingelheim und Sprendlingen – Konzerte zu veranstalten.

So werden wir zwei Konzerte veranstalten, die den besonderen Bedingungen dieses Sommers gerecht werden und unter den genauen Vorgaben der Corona-Bestimmungen durchgeführt werden. Das Eröffnungskonzert wird am Samstag, den 1. August 2020 in Ingelheim stattfinden – und zwar als Open-Air-Konzert in der einzigartigen Atmosphäre der Aula regia. Unter dem abendlichen Himmel wird der herausragende Barion Gurgen Baveyan, der noch zu Beginn des Jahres in der Oper Basle in der gefeierten Aufführung des Choreographen Kirll Serebrennikow als großartiger Figaro ein hin- und mitreißendes Debut gegeben hat, beim Open-Air-Konzert in der Aula regia berühmte Opernarien und Lieder zum Besten geben. Begleitet von seiner kongenialen Musikpartnerin, der Pianistin Diana Sahakyan.

Am 8. August wiederum wird es im rheinhessischen Sprendlingen das zweite Konzert des Jahres des Musikfestival Rheinhessen geben – hier in der großzügigen Wißberghalle, wo wir ausreichend Platz für eine angemessene Zuhörerschaft auch bei Einhaltung der Mindestabstände gewähren können. An diesem Abend wird es die mehrfach ausgezeichnete und aufstrebende junge Band Molass zu hören sein mit Neo-Soul-Jazz vom Feinsten.

Auch 2020 wird das Musikfestival Rheinhessen wieder vom Kultursommer Rheinland-Pfalz gefördert, die Schirmherrschaft übernimmt die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Frau Malu Dreyer.

Herzlichst,

Ihre

Claudia Henninger
(Intendantin des Musikfestival Rheinhessen)

 

Fotograf: Stefan Gröpper