Dannenfels, Jagdhaus

Freitag, 18. Oktober 2019
Beginn 19.00 Uhr | Einlass 18.30 Uhr | Freie Platzwahl

http://www.musikfestival-rheinhessen.de/media/soltango_6896_by_marie_staggat.jpg

Cuarteto SolTango
Martin Klett, Klavier | Andreas Rokseth, Bandoneón
Thomas Reif, Violine | Karel Bredenhorst, Violoncello

Das ehemaliges Gasthaus, das Jagdhaus, wird für einen Tag lang wiederbelebt und verwandelt seinen alten Tanzsaal in ein Tangocafé: Authentischer Tango und Tango Nuevo laden ein zu einem gefühlvollen musikalischen Ausflug in die Ferne. Wobei der Tango selbst nichts anderes ist als eine wehmütige Hommage an die ferne Heimat oder ein verlorenes Heimatgefühl.

Tango!

Das Cuarteto SolTango steht in der Besetzung Violine, Violoncello, Bandoneon und Klavier für authentischen Tango der Goldenen Ära. Natürlich erklingen im Konzert auch Kompositionen von Astor Piazzolla, dem Schöpfer des Tango Nuevo. Das Ensemble spielt in kunstvollen Instrumentierungen von Initiator Martin Klett.
Tango, ganz im Stil der großen Caféhäuser in Buenos Aires. Im Konzert wird es keinen festen Programmablauf geben, sondern die Musiker kündigen die Titel an, erzählen von den Hintergründen und Inhalten der Stücke, Anekdoten aus dem Leben bedeutender Tangomusiker und erklären, warum jeder Bandoneon lernen sollte ...
Das Quartett ist bereits beim Schleswig-Holstein Festival, Heidelberger Frühling, Grachtenfestival Amsterdam und bei den BR Studiokonzerten aufgetreten.
Im ehemaligen Schankraum des Jagdhauses gibt es nach dem Konzert die Möglichkeit auch mit den Musikern ins Gespräch zu kommen. Ein Abend voll übersprühender musikalischer Leidenschaften mit faszinierenden Klangwelten.

Auf das Foto klicken und das Video mit Soltango anhören:

http://www.musikfestival-rheinhessen.de/redaxo/index.php?rex_media_type=rex_mediapool_maximized&rex_media_file=soltango.jpg


Eintrittskarten:
Vorverkauf: 20 Euro* | Abendkasse: 25 Euro
Ermäßigt**: VK 15 Euro* | AK: 20 Euro
**für Schüler, Studierende, Azubis, Bufdis (bis 30 J.) und Schwerbehinderte ab 70% GdB

freie Platzwahl

Kartenbestellung direkt über das Musikfestival Rheinhessen:
Telefon: 06357/ 888 0553 
Mobil: 0179/ 2363 412
Mail:
info@musikfestival-rheinhessen.de
*zzgl. einer Gebühr von 3,- Euro pro Auftrag für Bearbeitung und Versand

Demnächst beginnt zusätzlich auch noch der direkte
V
orverkauf in
Dannenfels und Kirchheimbolanden:
Tourist-Info | Oberstr. 14 | 67814 Dannenfels
Enders | Vorstadt 15-17 | 67292 Kirchheimbolanden

Veranstaltungsort:
Jagdhaus | Mittelstraße 30 | 67814 Dannenfels


Cuarteto SolTango spielt in kunstvollen Instrumentierungen von Initiator Martin Klett, der als internationaler Preisträger und vielseitiger Pianist bekannt ist. Der niederländische Cellist Karel Bredenhorst, ebenfalls Gründungsmitglied, konzertiert sowohl als leidenschaftlicher Kammermusiker als auch in experimentellen Crossover-Projekten. Violinist Thomas Reif wurde mit 26 Jahren Konzertmeister im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und wurde mit verschiedenen internationalen Preisen ausgezeichnet. Das Bandoneon spielt der Norweger Andreas Rokseth, der als bester Bandoneonist in der Geschichte der Codarts University Rotterdam abschloss und das argentinische Publikum beim Buenos Aires Festival y Mundial begeisterte.
SolTango wirkte mit bei Tangoshows und internationalen Tangofestivals in Düsseldorf,
Gent, Amsterdam, Hamburg u.v.a. Dabei traten sie mit weltberühmten Showtanzpaaren aus Europa und Buenos Aires auf.
Die wachsende Diskographie (Tango Extreme - 2011; Cristal – 2015; Sin Palabras – 2019) stößt auf Begeisterung sowohl vonseiten des Klassikmarktes als
auch der internationalen Tangoszene. Rezensionen und Interviews sind u.a. in Rondo, The Strad, und Tangodanza erschienen.

zurück zur Programmübersicht